Additional menu

Diabetes Typ 1: Das sind die Symptome

Meist tritt Diabetes Typ 1 bereits in jungen Jahren auf. Die Symptome entwickeln sich in der Regel sehr plötzlich, und ohne Behandlung kann sich der Zustand des Patienten schnell verschlechtern – das kann lebensbedrohlich werden. Wer die Frühwarnzeichen kennt, kann rechtzeitig reagieren. Das Wichtigste auf einen Blick Diabetes Typ 1 bricht meist bereits im Kindes- […]

Weiterlesen Diabetes Typ 1: Das sind die Symptome

Diabetes mellitus Typ 2: Die Symptome erkennen

Diabetes mellitus, im Volksmund auch Zuckerkrankheit genannt, ist eine weit verbreitete Stoffwechselkrankheit, bei der Betroffene einen zu hohen Blutzuckerspiegel haben. Mittlerweile sind in Deutschland mehr als acht Millionen Menschen an Diabetes erkrankt. Es gibt einige charakteristische Symptome, die – wenn Sie sie kennen – bereits frühzeitig auf die Krankheit hinweisen können. Das Wichtigste auf einen […]

Weiterlesen Diabetes mellitus Typ 2: Die Symptome erkennen

Homöopathie und Heilpflanzen bei Diabetes: Naturheilmittel als ergänzende Therapie

Diabetes ohne Medikamente zu behandeln, ist in der Regel nicht möglich. Allerdings kann eine homöopathische Begleitbehandlung mit Heilpflanzen den Diabetes – vor allem Diabetes Typ 2 – günstig beeinflussen. Erfahren Sie hier, welche Pflanzen und Wirkstoffe zu den natürlichen Blutzuckersenkern gehören. Artikelübersicht Wie Naturheilmittel bei Diabetes angewandt werdenDiabetes-Mittel aus der HomöopathieHeilpflanzen bei Diabetes Das Wichtigste […]

Weiterlesen Homöopathie und Heilpflanzen bei Diabetes: Naturheilmittel als ergänzende Therapie

Prädiabetes: Was ist zu beachten?

Prädiabetes ist die Diabetes-Vorstufe des Typs 2. Die Blutzuckerwerte sind erhöht, erreichen aber noch nicht die für Diabetes definierten Grenzwerte. Das Wichtigste auf einen Blick Prädiabetes ist die Vorstufe des Diabetes Typ 2. Die Prädiabetes-Diagnose wird anhand der Blutzuckerkonzentration im nüchternen Zustand, zwei Stunden nach Glukosezufuhr oder anhand der Langzeitzuckerwerte gestellt. Prädiabetes geht nicht mit […]

Weiterlesen Prädiabetes: Was ist zu beachten?

Blutzuckerwerte zu hoch: Wie Sie erhöhte Zuckerwerte vermeiden

Ein dauerhaft erhöhter Blutzucker (Hyperglykämie) ist zwar das Hauptsymptom einer Diabetes-Erkrankung. Doch ein hoher Blutzucker bedeutet nicht automatisch die Diagnose Diabetes mellitus. Denn erhöhte Blutzuckerwerte können auch andere Ursachen haben. Das Wichtigste auf einen Blick Wer an Diabetes erkrankt ist, muss seine Blutzuckerwerte ständig im Blick behalten. Dauerhaft erhöhte Blutzuckerwerte sind oft nicht nur die […]

Weiterlesen Blutzuckerwerte zu hoch: Wie Sie erhöhte Zuckerwerte vermeiden

HbA1c: Normwerte und Zielwerte

Der Laborwert HbA1c (Glycohämoglobin) bildet Zuckermoleküle ab, die an den roten Blutfarbstoff Hämoglobin gebunden sind. Von einem HbA1c-Normwert ist die Rede, wenn das Glycohämoglobin weniger als sechs Prozent des Gesamthämoglobins ausmacht. Fällt der Anteil höher aus, besteht der Verdacht auf Diabetes. Das Wichtigste auf einen Blick HbA1c bildet das sogenannte Glycohämoglobin ab: eine Form des […]

Weiterlesen HbA1c: Normwerte und Zielwerte