Additional menu

Der HbA1c-Diabetes-Code und seine Bedeutung

Bei der Therapie von Diabetes mellitus Typ 2 oder der Vorstufe Prädiabetes können Sie selbst viel tun, um die Entwicklung Ihres Blutzuckerwertes positiv zu beeinflussen. Der Therapie liegt immer der sogenannte HbA1c-Blutwert oder Langzeitblutzuckerwert zugrunde, den der Arzt anhand einer Blutuntersuchung feststellt. Hier erfahren Sie, was es mit dem Wert auf sich hat und welche Möglichkeiten Sie haben, ihn positiv zu beeinflussen.

Weiterlesen Der HbA1c-Diabetes-Code und seine Bedeutung

Messung und Umrechnung des Blutzuckers: So geht’s

Mit einer Blutzuckermessung wird der Glukosewert des Blutes ermittelt. Für Diabetiker ist es wichtig, die Werte richtig zu interpretieren und dementsprechend zu handeln. Das Wichtigste auf einen Blick Die Bestimmung, Regulierung und Umrechnung des Blutzuckers gehört für Diabetiker zum Alltag. Wie oft Sie Ihren Blutzuckerspiegel messen sollten, hängt vom Diabetestyp sowie der Medikation ab. Ihren […]

Weiterlesen Messung und Umrechnung des Blutzuckers: So geht’s

Blutzucker-Normwerte: Auf diese Blutzucker-Werte müssen Diabetiker achten

Blutzuckerwerte geben Aufschluss über den Anteil an Glukose im Blut. Anhand einer Messung lässt sich feststellen, ob die Blutzuckerwerte normal, zu hoch oder zu niedrig sind. Das Wichtigste auf einen Blick Die Blutzuckerwerte werden von individuellen Parametern wie Ernährung, Aktivitätslevel, Insulinproduktion und anderen Faktoren wie beispielsweise Stress beeinflusst. Nicht nur bei Diabetikern schwanken die Blutzuckerwerte […]

Weiterlesen Blutzucker-Normwerte: Auf diese Blutzucker-Werte müssen Diabetiker achten

Blutzuckerwerte zu hoch: Wie Sie erhöhte Zuckerwerte vermeiden

Ein dauerhaft erhöhter Blutzucker (Hyperglykämie) ist zwar das Hauptsymptom einer Diabetes-Erkrankung. Doch ein hoher Blutzucker bedeutet nicht automatisch die Diagnose Diabetes mellitus. Denn erhöhte Blutzuckerwerte können auch andere Ursachen haben. Das Wichtigste auf einen Blick Wer an Diabetes erkrankt ist, muss seine Blutzuckerwerte ständig im Blick behalten. Dauerhaft erhöhte Blutzuckerwerte sind oft nicht nur die […]

Weiterlesen Blutzuckerwerte zu hoch: Wie Sie erhöhte Zuckerwerte vermeiden

Diabetes-Selbsttest: So messen Sie Ihre Blutzuckerwerte

Müdigkeit, häufiger Harndrang, starkes Durstgefühl? Bemerken Sie Symptome, die den Verdacht auf Diabetes nahelegen, kann ein Diabetes-Selbsttest zuhause erste Klarheit bringen. Das Wichtigste auf einen Blick Bei Verdacht auf Diabetes kann ein Diabetes-Selbsttest dabei helfen, festzustellen, ob über den Harn zu viel Zucker ausgeschieden wird. Die Ermittlung der Zuckerwerte im Urin erfolgt mithilfe von Harnzucker-Teststreifen. […]

Weiterlesen Diabetes-Selbsttest: So messen Sie Ihre Blutzuckerwerte

Wie Sie Ihren Blutzucker wirksam senken können

Bei gesunden Menschen ist der Körper in der Lage, den angestiegenen Blutzuckerspiegel nach der Nahrungsaufnahme selbst zu regulieren. Diabetiker hingegen sind je nach Schwere der Erkrankung meist auf eine Insulintherapie angewiesen, um ihren Blutzuckerspiegel zu senken. Erfahren Sie hier, wie Sie Ihren Blutzucker schnell senken können – auch ohne Medikamente. Das Wichtigste auf einen Blick […]

Weiterlesen Wie Sie Ihren Blutzucker wirksam senken können

Unterzuckerung bei Diabetes

Eine Unterzuckerung (Hypoglykämie) liegt dann vor, wenn die Glukose-Konzentration im Blut auf Werte unter 50 Milligramm pro Deziliter (mg/dl) sinkt. Zu niedrige Blutwerte können unter Umständen sogar lebensgefährlich werden. Hier erfahren Sie, wie es zu Unterzuckerung bei Diabetes kommen kann, woran Sie Unterzucker erkennen und was im Notfall zu beachten ist. Das Wichtigste in Kürze […]

Weiterlesen Unterzuckerung bei Diabetes

HbA1c: Normwerte und Zielwerte

Der Laborwert HbA1c (Glycohämoglobin) bildet Zuckermoleküle ab, die an den roten Blutfarbstoff Hämoglobin gebunden sind. Von einem HbA1c-Normwert ist die Rede, wenn das Glycohämoglobin weniger als sechs Prozent des Gesamthämoglobins ausmacht. Fällt der Anteil höher aus, besteht der Verdacht auf Diabetes. Das Wichtigste auf einen Blick HbA1c bildet das sogenannte Glycohämoglobin ab: eine Form des […]

Weiterlesen HbA1c: Normwerte und Zielwerte

Blutzuckermessgerät – wie es funktioniert und wie Sie richtig messen

Ein Blutzuckermessgerät zeigt Ihnen Ihren aktuellen Blutzuckerspiegel an. Besonders wichtig ist dieses Messgerät für Diabetes-Patienten, die oft mehrmals täglich ihren Blutzucker kontrollieren müssen. Welche Messgeräte es gibt, wie sie funktionieren und worauf Sie beim Messen achten sollten, haben wir hier für Sie zusammengefasst. Das Wichtigste auf einen Blick Blutzuckermessgeräte ermitteln in Kombination mit Blutzucker-Teststreifen den […]

Weiterlesen Blutzuckermessgerät – wie es funktioniert und wie Sie richtig messen

Wie Sie Ihren HbA1c-Wert schnell senken

Der HbA1c-Wert (Langzeitzucker) sagt aus, wie viel Prozent Ihres roten Blutfarbstoffs an Zucker gebunden ist. Je niedriger dieser Wert in der Verlaufskontrolle des Diabetes, desto unwahrscheinlicher sind Folgeschäden. Sie können Ihren HbA1c-Wert senken, indem Sie Ihren Glukosestoffwechsel verbessern. Das Wichtigste auf einen Blick HbA1c steht für Glycohämoglobin (zuckergebundener Blutfarbstoff) und gibt Ihren durchschnittlichen Blutzucker der […]

Weiterlesen Wie Sie Ihren HbA1c-Wert schnell senken